Wien-Tour mit Supertramps am 16.6.2016

Rudi-TourAm 16.6.2016 nehmen wir euch mit dem Verein SUPERTRAMPS („SUPERTRAMPS – Verein zur Unterstützung von obdachlosen und ausgegrenzten Menschen“) auf eine besondere Reise durch Wien.

SUPERTRAMPS ist ein junges Social Business Start-Up, das in Wien Stadtführungen organisiert, die von obdachlosen und ehemals obdachlosen Menschen geführt werden. Träger des Unternehmens ist der gemeinnützige Verein „SUPERTRAMPS“.

Supertramper Rudi wird uns auf eine ca. 90 minütige Tour durch sein Wien mitnehmen und uns von seiner Lebensbühne berichten.
Rudi zeigt auf seiner Tour, dass auch unter der Armutsgrenze lebende Menschen Zugang zu Kunst & Kultur haben. Er ist aktiver Nutzer des „Kulturpasses“, Schauspieler der Theatergruppe 11% KA Theater und gibt auf seiner Tour davon auch eine Kostprobe. Rudi nutzt die Stadt als Bühne – nicht nur bei seinen Touren, sondern auch in seinem täglichen Geschäft als Verkäufer der Straßenzeitung Augustin. Der Naschmarkt ist sein Stamm-Areal: hier zeigt er uns seine charmanten Tricks und eine urige Würstelbude, bei der er sich gerne eine Auszeit gönnt.

Das sagt Rudi selbst über seine Tour: „Mit meiner Wien-Tour bei Supertramps will ich zeigen, dass man am Rand der Gesellschaft nicht kulturlos werden muss. Außerdem möchte ich Menschen die Vorurteile über Obdachlose nehmen. Ich will sie dazu bewegen, Einzelschicksale zu hinterfragen und am Ende mit dem Bewusstsein nach Hause gehen, dass es jeden treffen kann.”

Start: Püntklich um 19 Uhr im Foyer der Kunsthalle im Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1060 Wien
Ende: Resselpark, 1040 Wien

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 15,- pro Person und kommt direkt den Supertramps zu Gute!

Da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist bitten wir um eine verbindliche Reservierung per Email an events@viennergy.at